Umgebung von Nettetal

Bilder und Berichte von unseren niederländischen Nachbarn.  

Die Maas - die Maasplassen / die Maasseen - Roermond



Die Maas
ist ein 925 Kilometer langer Fluss. Sie durchfließt Frankreich, Belgien und die Niederlande

         

Der Flussverlauf
Die Maas entspringt auf 409 m in Le Châtelet-sur-Meuse bei Pouilly-en-Bassigny auf dem
 Plateau von Langes. Sie fließt durch Nordfrankreich, in Belgien durch die Ardennen die
Städte Namur und Lüttich und in den Niederlanden durch die Städte Maastricht, Roermond
und Venlo und nördlich an s-Hertogenbosch vorbei. In ihrem Ost-Westverlauf bildet die
Maas die Grenze zwischen den niederländischen Provinzen Gelderland im Norden sowie
Nordbraband im Süden. Das Einzugsgebiet der Maas beträgt 34.548 km².

Seit 1904 mündet die Maas in die ehemalige Nordseebucht Holland Diep ( Bergse Maas ),
 davor floss der Hauptteil des Maaswassers in den Hauptarm des Rheindeltas, die Waal
und war damit einer der wichtigsten Zuflüsse des Rheinsystems. Unabhängig davon
werden weiterhin wichtige Abschnitte des Rheindeltas nach der Maas benannt
(vor allem Nieuwe Maas und Oude Maas.

Den Teil der Maas den wir aber vorstellen möchten liegt ganz in unserer Nähe.
Vorstellen möchten wir die limburgse Maas mit den dazu gehörenden Maasplassen,
im Raum Roermond

Die ( limburgse ) Maas

Es folgen einige Bilder, stellvertretend  für diesen Maasabschnitt

         



Die Maasplassen - Maasseen
Mit dem Begriff Maasplassen (dt. Maasseen; niederländisch plas,= dt. Tümpel)
bezeichnet man eine Region in belgisch / niederländisch Limburg, deren Landschaftsform erst Mitte des 20. Jahrhunderts durch den in großem Umfang betriebenen Abbau von Kies entstanden ist. Das rund 3.000 Hektar große Gebiet ist das größte Binnen-Wassersportgebiet der Niederlande


Die hier beschriebenen Gewässer haben alle eine Verbindung miteinander so das für uns Wassersportler ein riesiges Wassersportgebiet entstanden ist.
                                                             Wir nutzen  das Gebiet als Heimat-Segel-Revier




Die auf dieser Seite gezeigten Luftaufnahmen der Maasplassen wurden mir von den Hafenbetreiber "Maasplassen Herten BV" ( Herr Vranken) zur Verfügung gestellt, dazu herzlichen Dank.
siehe:
> www.holland-marina.nl

       



    Der Hafen De Rosslag im Roermond,  Stadtteil - Herten ist unser Heimathafen
   



Die "Zuidplas" liegt direkt vor unserem Hafen, gewissermaßen unser Heimat Revier.
       

Im Bereich Zuidplas liegt auf einer Halbinsel die Marina und Ferienhaussiedlung
"Oolderhuuske" (
Der Name entstammt einen Bauerhof, dieser war vor der Auskiesung
hier angesiedelt.)
        


Vorstellen möchten wir auch die Stadt Roermond, den Geburtsort von Sonja.

Roermond (ausgesprochen: Rurmond, (limburgisch: Remunj),  ist eine Stadt  in der niederländischen Provinz Limburg an der Grenze zu Deutschland und nahe Flandern in Belgien.
Die Stadt liegt an der Mündung der Rur in die Maas, am rechten Maasufer.
Die Innenstadt liegt unmittelbar am der Rur.

Roermond hat so viel zu bieten. Es ist eine Stadt voller Atmosphäre, reich an Kulturgeschichte, mit einem Zentrum, das zum Shopping einlädt und einzigartiger Lage am Seengebiet der ‚Maasplassen’. Die Stadt an Maas, Rur und Schwalm mit ihren gut 54.000 Einwohnern, liegt inmitten der Euregio Rhein-Maas-Nord. Sie ist sowohl von Deutschland wie auch Belgien kaum 15 Kilometer entfernt. Über gute Autobahnverbindungen gelangt man direkt vor die Tore der Stadt. Roermond hat ein lebendiges Vereinsleben, kulturelle Events das ganze Jahr hindurch und eine Vielzahl von Einrichtungen der Bildung und Gesundheitspflege. Nicht zuletzt macht auch die kultivierte Art ihrer Bewohner, Roermond zu einer lebenswerten Stadt.

         
Aber Roermond und seine Umgebung besteht nicht nur aus Wasser, auch wenn dieser Eindruck entsteht. Es gibt unendlich viel Natur rund um die Maas-Seen. Am besten entdeckt man die Umgebung mit dem typischen niederländischen Fortbewegungsmittel mit dem Fahrrad.
 

 
 


 
 Liebtrau.de        Herbert Liebtrau, 41334 Nettetal        Home Kontakt